RTI – KNX

Visualisieren und bedienen Sie Ihre KNX / EIB Installation mit der RTI Steuerunsfamilie

Der KNX Installationsbus erlaubt die Gebäudesteuerung in der

  • Lichttechnik
  • Heizungs- und Klimatechnik
  • Beschattung

ProKNX-RTI gateway

KNX Lights

Ein System für die Bedienung Ihrer Medientechnik und des EIB/KNX – Busses

Mit diesem Gateway kann der RTI Integrator und Programmierer eine bidirektionelle Anbindung zum KNX/EIB Bus herstellen.Das Gateway stellt wie jeder andere  KNX Teilnehmer Kommunikationsobjekte zur Verfügung, die mittels ETS den Gruppenadressen zugeordnet werden.

Der grosse Vorteil dieses Aufbaus liegt darin, dass die Kommunikation zwischen den RTI XP-Controllern und dem Bus keinen unnötigen Bustraffic erzeugt. Die relevanten Daten werden direkt aus dem Gateway per IP ausgelesen, da dieses ja ständig über die augenblicklichen Zustände der Gruppenadressen informiert ist.Die Daten werden somit mit Ethernet Geschwindigkeit aktualisiert und es müssen nicht erst die Antworttelegramme vom Bus auf den Request abgewartet werden.

Außer den physikalischen Grenzen (Ports und Speicher des RTI XP-Controllers) gibt es praktisch keine Limitierung zur Systemgrösse. Sollten die 250 Kommunikationsobjekte des Gateways nicht genügen, kann es entsprechend mehrfach eingesetzt werden.<

Funktionalität des RTI Treibers

Für den RTI „Integration Designer“  erhalten Sie von uns einen Treiber, welcher in Ihr Projekt eingebunden wird. Zusätzlich benötigen Sie unser „ProKNX-RTI“ Gateway um auch die physikalische Verbindung zwischen IP und KNX herzustellen. Jetzt haben Sie folgenden Funktionsumfang zur Auswahl:

  • Ein/Aus Schalten
  • Dimmen mit Slider oder Schaltflächen (absolut oder relativ Dimmen)
  • Szenen aufrufen und speichern (natürlich im Aktor gespeichert)
  • Anwahl der Betriebsmodi von Raumcontroller
  • Temperatur- und andere Sollwertvorgaben (2 Byte Werte)
  • Bedienung von Rollo, Jalousie, Vorhang oder motorischer Leinwand

Dazu werden natürlich die entsprechenden Rückmeldungen angezeigt:

  • Ein/Aus Status
  • Werte als Prozent oder unsignedValue (z.B. Dimmer Status oder Rolloposition)
  • 2 Byte float Werte (z.B. Ist- oder Solltemperatur, Windgeschwindigkeit, Helligkeit etc…)

Die Befehle lassen sich gemeinsam mit den angelegten Makros zur Bedienung der Medientechnik ausführen. So können Sie mit einem Knopfdruck einen Film starten, die Leinwand senken, das Licht abdunkeln und die Jalousie schliessen. Es können ebenso RTI „events“ definiert werden, welche bei Eintreffen einer Information vom KNX Bus eine Aktion über den RTI Controller auslösen.

KNX Heating