Cala KNX – Raumklimasensor und Bediengerät

218,00 363,00  ( 218,00  excl. tax /// 261,60  incl. tax)

Modelle:

  • Cala KNX T, mit Temperatursensor
  • Cala KNX TH, mit Temperatur- und Feuchtigkeitssensor
  • Cala KNX AQS/TH, mit Temperatur-, Feuchtigkeits- und CO2-Sensor

Der Rahmen ist nicht Lieferbestandteil. Es können die Rahmen 55mm x 55mm von verschiedenen Schalterprogrammen verwendet werden.

Auswahl zurücksetzen
Art.-Nr.: cala-fr Kategorien: , ,

Beschreibung

Cala KNX Raumklimasensor und Bediengerät

Der Sensor mit Display Cala KNX für das KNX-Bussystem misst verschiedene Raumklimawerte.

Der Sensor mit Display Cala KNX für das KNX-Bussystem misst verschiedene Raumklimawerte. Über den Bus kann der Innenraumsensor externe Werte empfangen und mit den eigenen Daten zu Gesamtwerten (Mischwerte, z. B. Raumdurchschnitt) weiterverarbeiten. Alle Messwerte können zur Steuerung grenzwertabhängiger Schaltausgänge verwendet werden. Über UND-Logik-Gatter und ODER-Logik-Gatter lassen sich die Zustände verknüpfen. Multifunktions-Module verändern Eingangsdaten bei Bedarf durch Berechnungen, Abfrage einer Bedingung oder Wandlung des Datenpunkttyps. Zusätzlich kann ein integrierter Stellgrößenvergleicher Werte, die über Kommunikationsobjekte empfangen wurden, vergleichen und ausgeben.

Integrierte PI-Regler steuern je nach Modell eine Lüftung (nach Luftfeuchtigkeit oder CO2-Konzentration) und/oder eine Heizung/Kühlung (nach Temperatur).

Cala KNX hat ein Touch-Display auf dem je nach individueller Konfiguration verschiedene Anzeige- und Bedienseiten dargestellt werden. Zur Verfügung steht eine Seite mit Anzeige der aktuellen Messwerte, ein Menübereich zur Einstellung des Geräts und Seiten mit Touch-Bedienelementen für die interne Temperaturregelung, für Licht (manuell schalten oder dimmen), für Beschattung oder Fenster (manuell fahren).

Cala KNX wird mit einem Rahmen der im Gebäude verwendeten Schalterreihe ergänzt und passt sich so nahtlos in die Innenausstattung ein.

Mehr infos

Functions and Operation

Funktionen aller Modelle:

  • Farb-Touch-Display mit verschiedenen Anzeigeseiten für Geräteeinstellung, Messwerte, Bedienung von 1× Heizung/Kühlung, 3× Licht, 3× Antrieb (Beschattung, Fenster)
  • Bildschirmschoner (Uhr, Aus) und Tastenton ein-/und ausschaltbar
  • 4 Eingänge für Binärkontakte oder Temperatursensor T-NTC
  • 8 UND- und 8 ODER-Logik-Gatter mit je 4 Eingängen. Als Eingänge für die Logik-Gatter können sämtliche Schalt-Ereignisse sowie 16 Logikeingänge in Form von Kommunikationsobjekten genutzt werden. Der Ausgang jedes Gatters kann wahlweise als 1 Bit oder 2 x 8 Bit konfiguriert werden
  • 8 Multifunktions-Module (Berechner) zur Veränderung von Eingangsdaten durch Berechnungen, durch Abfrage einer Bedingung oder durch Wandlung des Datenpunkttyps
  • 4 Stellgrößenvergleicher zur Ausgabe von Minimal-, Maximal- oder Durchschnittswerten. Jeweils 5 Eingänge für über Kommunikationsobjekte empfangene Werte

Funktionen Cala KNX AQS/TH

  • Messung der CO2-Konzentration der Luft, der Temperatur und Luftfeuchtigkeit (relativ, absolut), jeweils mit Mischwertberechnung. Der Anteil von internem Messwert und externem Wert ist prozentual einstellbar
  • Bus-Meldung, ob sich die Werte von Temperatur und Luftfeuchtigkeit innerhalb des Behaglichkeitsfeldes befinden (DIN 1946). Berechnung des Taupunkts
  • Grenzwerte einstellbar per Parameter oder über Kommunikationsobjekte
  • PI-Regler für Heizung (ein- oder zweistufig) und Kühlung (ein- oder zweistufig) nach Temperatur. Regelung nach separaten Sollwerten oder Basissolltemperatur
  • PI-Regler für Lüftung nach Feuchtigkeit und nach CO2-Konzentration: Entlüften/Belüften (einstufig) oder Entlüften (ein- oder zweistufig)
  • Sommerkompensation für Kühlungen. Über eine Kennlinie wird die Solltemperatur im Raum an die Außentemperatur angepasst und der minimale und maximale Wert der Solltemperatur festgelegt

Funktionen Cala KNX TH

  • Messung der Temperatur und Luftfeuchtigkeit (relativ, absolut), jeweils mit Mischwertberechnung. Der Anteil von internem Messwert und externem Wert ist prozentual einstellbar
  • Bus-Meldung, ob sich die Werte von Temperatur und Luftfeuchtigkeit innerhalb des Behaglichkeitsfeldes befinden (DIN 1946). Berechnung des Taupunkts
  • Grenzwerte einstellbar per Parameter oder über Kommunikationsobjekte
  • PI-Regler für Heizung (ein- oder zweistufig) und Kühlung (ein- oder zweistufig) nach Temperatur. Regelung nach separaten Sollwerten oder Basissolltemperatur
  • PI-Regler für Lüftung nach Feuchtigkeit: Entlüften/Belüften (einstufig) oder Entlüften (ein- oder zweistufig)
  • Sommerkompensation für Kühlungen. Über eine Kennlinie wird die Solltemperatur im Raum an die Außentemperatur angepasst und der minimale und maximale Wert der Solltemperatur festgelegt

Funktionen Cala KNX T

  • Messung der Temperatur mit Mischwertberechnung. Der Anteil von internem Messwert und externem Wert ist prozentual einstellbar
  • Grenzwerte einstellbar per Parameter oder über Kommunikationsobjekte
  • PI-Regler für Heizung (ein- oder zweistufig) und Kühlung (ein- oder zweistufig) nach Temperatur. Regelung nach separaten Sollwerten oder Basissolltemperatur
  • Sommerkompensation für Kühlungen. Über eine Kennlinie wird die Solltemperatur im Raum an die Außentemperatur angepasst und der minimale und maximale Wert der Solltemperatur festgelegt

Technische Daten

Material Echtglas, Kunststoff
Display Sichtbare Diagonale: 2,3 Zoll (59 mm) Auflösung: 320 × 240 Pixel
Farben

• Glas weiß, Gehäuse weiß

• Glas schwarz, Gehäuse schwarz

Montage Unterputz (Wandeinbau in Gerätedose Ø 60 mm, 42 mm tief)
Schutzart IP 20
Maße ca. 55 × 55 × 35 (B × H × T, mm), Aufbautiefe ca. 7 mm
Gesamtgewicht ca. 90 g (inkl. Anschlussleitung, Trägerplatte)
Umgebungstemperatur Betrieb -10…+50°C, Lagerung -20…+60°C
Umgebungsluftfeuchtigkeit max. 95% rF, Betauung vermeiden
Betriebsspannung Betriebsspannung
Busstrom max. 18 mA
Datenausgabe  KNX +/- Bussteckklemme
BCU-Typ eigener Mikrocontroller
PEI-Typ 0
Gruppenadressen max. 2000
Zuordnungen max. 2000
Kommunikationsobjekte

Cala KNX AQS/TH: 405

Cala KNX TH: 367

Cala KNX T: 313

Cala KNX AQS: 286

Eingänge 4× Analog/Digital, max. Leitungslänge 10 m
Messbereich Temperatursensor T-NTC an Eingang Cala -40…+80°C
Resolution 0.1°C
Accuracy ±0.5°C at +10…+50°C
±1°C at -10…+85°C
±1.5°C at -25…+150°C

CO2-Sensor (bei Cala KNX AQS/TH):

CO2-Messbereich 0…2000 ppm
CO2 Auflösung 1 ppm
CO2 Genauigkeit ± 50 ppm ± 3% des Messwertes

Temperatursensor (bei Cala KNX AQS/TH, Cala KNX TH, Cala KNX T):

Temperatur-Messbereich -10…+50°C
Temperatur Auflösung 0.1°C
Temperatur Genauigkeit ± 0.5°C

Feuchtigkeitssensor (bei Cala KNX AQS/TH, Cala KNX TH)

Feuchtigkeits-Messbereich 0…95%
Feuchtigkeit Auflösung 0.1%
Feuchtigkeit Genauigkeit

0…20% = ± 5% RH

20…80% = ± 3% RH

80…95% = ± 5% RH

Feuchtigkeit Drift ± 0,5% rF pro Jahr bei normaler Luft

Genauigkeit der Messung

Messwertabweichungen durch Störquellen (siehe Kapitel Montageort) müssen in der ETS korrigiert werden, um die angegebene Genauigkeit des Sensors zu erreichen (Offset). Für eine korrekte CO2 Messung ist der Einbau des Gerätes in eine winddichte Dose erforderlich.

Die angegebene Genauigkeit der CO2-Messung wird nach einer Einlaufphase von 24 Stunden (ohne Busspannungsunterbrechung) erreicht, wenn der Sensor mindestens einmal während dieser Zeit mit Frischluft (350…450 ppm) in Berührung kommt. Danach führt der CO2-Sensor alle zwei Wochen eine Selbstkalibrierung durch indem der kleinste gemessene CO2-Wert innerhalb dieses Zeitraums (ohne Busspannungsunterbrechung) als Referenz für Frischluft verwendet wird. Um die Genauigkeit dauerhaft zu gewährleisten, sollte der Sensor mindestens einmal in zwei Wochen mit Frischluft versorgt werden. Dies ist normalerweise während einer Raumlüftung der Fall.

Bei der Temperaturmessung wird die Eigenerwärmung des Gerätes durch die Elektronik berücksichtigt. Sie wird von der Software kompensiert, sodass der angezeigte/ ausgegebene Innentemperaturmesswert stimmt.

Lieferumfang

  • Gehäuse mit Display
  • Trägerplatte
  • Anschlussleitung für Analog-/Digitaleingänge

Sie benötigen zusätzlich (nicht im Lieferumfang enthalten):

  • Gerätedose Ø 60 mm, 42 mm tief
  • Rahmen (für Einsa

Downloads

ETS file (TBD)

Cala KNX
Cala KNX

Cala KNX
Cala KNX

Cala KNX AQS, schwarz

Cala KNX TH schwarz

Cala KNX AQS, schwarz

Cala KNX AQS/TH, schwarz

Cala KNX black, example switch light 1 area

Cala KNX schwarz, Beispiel Temperatur

 

Zusätzliche Information

Gewicht 0,1 kg
Größe 6 × 6 × 4 cm
Material

Black/Noir/Schwarz, White/Blanc/Weiß

Model

T, TH, AQS, AQS/TH